Haftung der Kfz-Werkstatt

Haftung der Kfz-Werkstatt

Haftung der Kfz-Werkstatt

Im Laufe seines Lebens landet jedes Auto irgendwann mal in der Werkstatt. Wie sieht es jedoch mit der Haftung der Werkstatt für dort verursachte Schäden aus? Mit dieser Frage hatte sich im Oktober 2019 das Landgericht Saarbrücken zu beschäftigen. Im verhandelten Fall wurde das Fahrzeug über Nacht auf einem frei zugänglichen Parkplatz abgestellt, da auf dem abgeschlossenen Werkstattgelände kein Platz mehr war. Während der Nacht wurde das Fahrzeug durch einen unbekannten Dritten beschädigt. Der Halter verlangte daraufhin Schadensersatz von der Werkstatt. Das Gericht wies den Anspruch zurück. Die Werkstatt hatte ihre Sorgfaltspflicht nicht verletzt, da sie nicht verpflichtet ist, Kundenfahrzeuge auf einem abgeschlossenen Gelände unter permanenter Überwachung abzustellen.

Ich vertrete Sie gern im Verkehrs- und Zivilrecht.

Silke Nordmann Rechtsanwältin

Nägelstedter Gartenstraße 3
99947 Nägelstedt
Tel. 036042 / 77 98 06